Straßeneinweihung DR. GRANDEL

Straßenschild: Dr.-Grandel-Straße

Marketing Magic - Case Studie

Im März 2006 wurde Markus Laymann für eine besondere Veranstaltung engagiert - die Dr. Grandel Group, ein bekannter Augsburger Hersteller von Kosmetik und Nahrungsergänzungsmittel feierte die Einweihung einer Straße, die nach dem Firmengründer Dr. Felix Grandel benannt wurde.

Die Aufgabenstellung - eine Magische Straßeneinweihung:

Dr. Felix Grandel

Die offizielle Einweihung der Dr.-Grandel-Straße sollte durch die Mitwirkung von Markus Laymann für alle Gäste zu einem "magischen" Erlebnis werden. Zu diesem feierlichen Anlass wurden neben dem Augsburger OB auch Gesellschafter, Geschäftspartner, Führungskräfte des Unternehmens und alle Mitarbeiter, die Dr. Felix Grandel noch persönlich kannten eingeladen. Der Kunde wünschte sich für diesen Event ein speziell auf den Anlass abgestimmtes ca. 20 minütiges Zauberprogramm wobei als Höhepunkt der Show ein Original-Straßenschild herbeigezaubert und an den Oberbürgermeister der Stadt Augsburg übergeben werden sollte. In einem gemeinsamen Vorgespräch mit dem Kunden wurde folgende Umsetzung erarbeitet, die sowohl der Aufgabenstellung als auch dem Rahmen angemessen war.

Die Umsetzung - das Programm im Einzelnen:

Das magische Programm gliederte sich in vier aufeinanderfolgende Akte. Der erste Akt widmete sich dabei der Gründungsgeschichte des Unternehmens. Mit einer effektvollen Verwandlung einer Weizenähre in eine Packung DR. GRANDEL Weizenkeime dem Ursprungsprodukt des Hauses erinnerte Markus Laymann an die ersten Entwicklungen von Dr. Felix Grandel in den vierziger Jahren des letzten Jahrhunderts.

Im zweiten Akt wandte sich Markus Laymann dann der aktuellen Produktpalette aus dem Bereich der Schönheitspflege. Aus einer zunächst einwandfrei leer gezeigten DR. GRANDEL Tüte zauberte er eine große Auswahl von Tiegeln, Döschen und Päckchen mit DR. GRANDEL Produkten.

Der dritte Akt war einer der neuesten Entwicklungen aus dem Hause DR. GRANDEL gewidmet - dem gar wunderbaren Produkt Memory PS. Dabei handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel, das wissenschaftlich nachgewiesen, die mentalen Fähigkeiten des Konsumenten zu verstärken vermag.

Magisch umgesetzt wurden die Produkteigenschaften mit mentalen Effekten. So gelang es einem Zuschauer z.B. nach dem Genuss eines Memory PS Dragees die genaue Anzahl mehrere hundert Pillen in einem großen Glas genau zu erraten. Und mit Memory PS forte - einer absoluten Weltneuheut gelang es dem Magier sogar eine von einem Zuschauer aus dem Augsburger Telefonbuch frei gewählte Telefonnummer aus dessen Gedanken zu lesen.

Anschließend wurde ein Zuschauer, der Dr. Grandel noch persönlich kannte aufgefordert, ein Bild zu malen, das er mit dem Firmengründer assoziiert. Dem Magier gelang es, obwohl er das Bild zuvor nie gesehen hatte, die Zeichnung vor dem Publikum zu duplizieren.

Zuguter letzt erschien im vierten Akt dann noch zunächst ein fast lebensgroßes Bild des Dr. Felix Grandel und anschließend auch noch das Straßenschild, das dann an den Oberbürgermeister weiter gereicht wurde.

Im Anschluss - Close-up Zauberei beim Stehempfang:

Nach seinem gelungenen Auftritt im Festakt kam Markus Laymann natürlich nicht umhin die Gäste auch noch mit einigen Close-up Effekten beim anschließenden Stehempfang zu unterhalten.

Über den Kunden:

Logo: Dr. Grandel

Die Dr. Grandel Group of Companies ist ein renommierter Hersteller von Nahrungs-ergänzungsmitteln und Kosmetika mit Sitz in Augsburg. Mit rund 230 Mitarbeitern zählt DR. GRANDEL zu den "Bedeutenden" der Gesundheits- und Schön-heitsbranche - sowohl im Reformhaus als auch in der professionellen Dienstleistungskosmetik.

Bei DR. GRANDEL in Augsburg werden Kosmetika und Gesundheitspräparate nach Originalrezepturen produziert. Ebenso stellt DR. GRANDEL viele wichtige Wirkstoffe selbst her. Modernste Fertigungstechniken, Hygienebedingungen wie sie üblicherweise nur in der Arzneimittelproduktion gefordert sind (GMP-Fertigung) und ständige Laborkontrollen garantieren einen hohen, gleich bleibenden Qualitätsstandard. DR. GRANDEL kennt drei strategische Geschäftsfelder:

* Das Markengeschäft im Fachhandel (Reformhäuser und Apotheken),

* die Dienstleistungskosmetik (Kosmetik-Institute und Spas)

* und das Bulk-Business mit Vitaminen & Mineralstoffen (Industrie und Handelshäuser)

Mehr Informationen über das Unternehmen finden Sie im Internet unter:
www.grandel.de